Startseite
  Archiv
  Warumono Kyo
  Check it...
  Thats life
  Moi Monos ~♥
  Monos about Waru
  Fanfiktion? o.o
  Dir en Grey
  Kyo
  Die
  Kaoru
  Toshiya
  Shinya
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    xx-wiesel-xx
    camuiscaara
    - mehr Freunde





http://myblog.de/warumonokyo

Gratis bloggen bei
myblog.de





TOSHIYA

Name: Hara Toshimasa
Position: Bass
geboren: 31. März 1977
Blutgruppe: B
Heimatstadt: NAGANO
Zigaretten: Virginia Slims
bisherige Bands: Go:Sick

Früher schien Toshiya durch seine quirlige und kokette Art immer stets gut gelaunt zu sein, litt jedoch, laut eigener Aussage und trotz des Erfolges mit der Band, an Depressionen und habe auch schon Suizidgedanken gehegt. Momentan scheint er sich das Image des "Bad Boys" aneignen zu wollen. Fans sollten sich von seiner scheinbar arroganten Art nicht täuschen lassen: Jede harte Schale hat ihren weichen Kern.
Während seiner Kindheit verbrachte Toshiya die meiste Zeit mit Mädchen, da es in der Nachbarschaft keine anderen Jungs in seinem Alter gab. Dies ist wohl auch der Grund, warum er sich zu einem so emotionalen Menschen entwickelt hatte, der nicht damit geizte, Gefühle zu zeigen. Seine Freizeit hat er auch am liebsten daheim verbracht, viel gezeichnet und sich mit Anime und Manga beschäftigt. Seiner Vorliebe für Anime war es auch zu verdanken, dass er beim Designen seiner Outfits eine sehr hohe Kreativität und Ausgefallenheit entwickelte. Auch seine Fans hielt er dazu an, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen, und forderte sie dazu auf, ihm ihre Entwürfe für seine Kostüme zu schicken, von denen die besten in regelmäßigen Abständen in der "Haiiro no Ginka", der Fanclubzeitschirft, veröffentlicht und von Toshiya selbst kommentiert wurden.
Am Anfang seiner Karriere bei Dir en grey gab sich Toshiya gerne feminin und extravagant. Egal, ob es sich um kürze Röcke, hohen Stiefeln, Strapsen oder Uniformen handelte, Toshiya wusste sich immer in Szene zu setzen, was man von anderen Bassisten nicht so gewohnt ist, da sie eher eine zurückgezogene, passivere Rolle einzunehmen scheinen.
Abgesehen von seiner Kreativität für seine Kostüme glänzt er auch mit anspruchsvollen Bassriffs, wie man sie deutlicher in alten Songs hören kann. Bei der Produktion von Songs ist Toshiya auch nicht untätig, so entstammen Songs wie "raison d'être" (in Zusammenarbeit mit Shinya), "egnirys cimredopyh +)an injection" und "Bottom of the Death Valley" aus seiner Feder.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung